23. März 2014

[7days7books Mini] Tag 4



Gestern bin ich nicht mehr ganz fertig geworden mit Incarnate. Nachdem die Gäste gestern gegen 22 Uhr weg waren wollte der Hund nochmal eine kurze Runde raus und gegen 22:45 bin ich dann ins Bett zum Lesen, bin dann aber kurz vor Mitternacht eingeschlafen, bevor ich die letzten 40 Seiten lesen konnte. Das habe ich dann aber heute morgen nachgeholt und damit ist Incarnate jetzt beendet.
Bis auf ein paar Kleinigkeiten hat es mir ziemlich gut gefallen, so dass der zweite Teil wohl auch bald bei mir einziehen darf.
Jetzt werde ich mich nochmal an Partials versuchen und schauen, ob ich es bei diesem Versuch bis zum Ende schaffe oder wieder ein anderes Buch dazwischen kommt.
Viel anderes zu tun habe ich heute nicht und auch das Wetter ist heute ziemlich schlecht, so dass ich hoffentlich ein gutes Stück vorankommen werde.

14:00
Ich bin jetzt auf Seite 80 von Partials, es gefällt mir und ich bin ganz optimistisch, dass ich heute noch ein gutes Stück voran kommen werde.
Allerdings finde ich es erstaunlich, an wie wenig ich mich noch erinnern kann, obwohl es noch gar nicht so lang her ist, dass ich die ersten 150 Seiten schon mal gelesen habe.

22:00
Seit dem letzten Update sind jetzt knapp 8 Stunden vergangen und ich habe... 0 Seiten gelesen!
Ich war wohl etwas zu positiv eingestellt zu Beginn der Aktion und habe nicht bedacht, dass ich all die Dinge, zu denen ich wochenlang nicht wirklich Zeit hatte jetzt endlich wieder tun kann und so habe ich einen Teil des Mittags mit Schlafen verbracht und den anderen Teil im Nachhinein betrachtet mit Nichts. Ich habe viel Zeit im Internet vertrödelt, Videos geschaut, Musik gehört und Puzzles gemacht und dabei kam das Lesen zu kurz.
Jetzt habe ich aber noch etwa 1 1/2 Stunden, bevor ich ins Bett gehe und die Zeit möchte ich noch lesend verbringen, damit ich noch etwas weiter komme.

22. März 2014

[7days7books Mini] Tag 3

Jetzt ist es schon 17 Uhr und bisher habe ich heute kaum gelesen.
Mein Bruder hatte am Dienstag Geburtstag und heute ist deshalb mittags und abends die Verwandtschaft bei uns daheim, so dass ich bisher kaum zum Lesen kam, denn auch morgens mussten noch ein paar Dinge erledigt werden. Jetzt habe ich aber noch etwa 1 Stunde, bevor es Abendessen gibt, die ich jetzt noch zum Lesen nutzen werde.
Gestern hatte ich bei der Lesenacht mitgemacht, allerdings war mein Erfolg eher gering und wirklich voran gekommen bin ich nicht. Ich bin jetzt auf Seite 307 von Incarnate, es gefällt mir immer noch, auch wenn der männliche Protagonist Sam momentan in einer ziemlich schlechten Situation ist und Ana nicht mehr weiß was sie von ihm denken soll, allerdings bin ich mir fast sicher, dass sich das noch aufklärt.

21. März 2014

[7days7books Mini] Tag 2

Nach meinem letzten Update gestern Mittag habe ich kaum mehr gelesen. Ich bin noch bis Seite 35 von Incarnate gekommen, den Rest des Mittags habe ich draußen mit den Hunden verbracht und dann habe ich noch eine Runde Assassins Creed 4 gespielt und bin dann schon ziemlich früh ins Bett.

Heute morgen war ich schon ziemlich früh wach, habe die Zeit aber mit Sudoku spielen verbracht und sonst noch ein paar Dinge erledigt. Nur während dem Frühstück habe ich bisher ein paar Seiten gelesen, so dass ich jetzt auf Seite 53 bin.
Jetzt gehe ich schnell eine Runde mit dem Hund raus, bevor danach dann weitergelesen wird.

17:00
Während ich dieses Update schreibe sitze ich im Wald auf einer Bank, da ich es bisher vergessen hatte und es sonst so spät wird bis ich wieder daheim bin.
Bei Incarnate bin ich jetzt bei Seite 150, es gefällt mir bisher auch ziemlich gut. Allerdings hat das Buch einen Punkt erreicht, an dem es jetzt, je nach weiterer Entwicklung, auch ziemlich mies werden könnte. Ich bin gespannt, ob es mir weiterhin gefallen wird...

20:35
Seit dem letzten Update kam ich nicht mehr dazu, etwas zu lesen.
Nachdem ich mit den Hunden zurück war ging es direkt ins Restaurant zum Essen, da mein Bruder am Dienstag Geburtstag hatte. Zurück gekommen sind wir gerade eben erst, so dass fürs Lesen bisher keine Zeit mehr blieb.
Passenderweise gibt es heute Abend/Nacht auf Facebook eine Lesenacht, bei der ich mitmache, damit ich Incarnate heute hoffentlich noch fertig lesen kann.
Jetzt drehe ich noch eine Blogrunde und dann wird weitergelesen. 

20. März 2014

[7days7books Mini] Tag 1

Nachdem ich diesen Monat bisher kaum Zeit hatte zum Lesen und jetzt dafür umso mehr, passt mir die 7days7books Miniversion perfekt in meinen Zeitplan rein.
Diese und letzte Woche hatte ich nämlich schriftliches Abi, deshalb hatte ich in der Zeit davor nur wenig Zeit zum Lesen.
Gestern, heute und morgen hatte bzw. habe ich deshalb auch keine Schule, so dass ich jede Menge freie Zeit füllen muss und die intensiv mit lesen verbringen möchte.

Meine Bücherauswahl:



















Diese 4 Bücher habe ich mir ausgesucht, auch wenn ich nicht denkt, dass ich alle lesen und beenden kann, vor allem da alle auf englisch sind.
Zu First Ink habe ich gestern eine positive Rezension gelesen, es hat sich ganz nett angehört und somit habe ich es mir dann kurzerhand runtergeladen. Ich bin mir sicher, dass es sich bestens für diese Aktion eignet, da es sich bestimmt schnell lesen lässt.
Bei den anderen dreien bin ich mir da nicht so sicher.
Incarnate soll ja gut sein, trotzdem liegt es schon ewig auf meinem SuB und nachdem im Januar der Trilogie-Abschluss erschienen ist möchte ich die Reihe jetzt endlich mal beginnen.
Pivot Point soll ebenfalls gut sein und auch hier ist vor kurzem der Abschluss der Dilogie erschienen, so dass ich auch hier gern mal schauen würde, ob mir die Reihe gefällt.
Partials und ich sind bisher noch nicht so ganz warm miteinander geworden. Mittlerweile habe ich es schon zwei mal begonnen, letztes Mal bin ich immerhin bis auf Seite 148 von 470 gekommen, bevor ich es weggelegt habe. Als ich es das erste Mal begonnen habe war mir das englisch noch zu kompliziert, beim zweiten Mal viel es mir dann leichter, aber dann konnte es mich nicht genug fesseln und so kamen dann wieder andere Bücher dazwischen. Dabei sind hier doch mittlerweile auch beide Fortsetzungen erschienen und ich könnte die Reihe, falls mir Partials gefällt, auch direkt zu Ende lesen.

12:00
Heute morgen habe ich während dem Frühstück mit First Ink begonnen und auch schon 22% davon gelesen.
Nachdem ich da aber nur wenige Minuten gelesen habe hat es mich sehr verwundert, dass ich schon so weit bin, deshalb habe ich bei Amazon nachgeschaut und festgestellt, dass dort eine Länge von 67 Seiten angegeben ist, so dass ich da wohl viel schneller fertig sein werde als gedacht.
Bisher kann ich auch noch nicht wirklich sagen, ob es mir gefällt oder nicht, da ich eigentlich noch kaum etwas gelesen habe.

14:15
Wie erwartet konnte ich First Ink innerhalt kürzester Zeit beenden. Es war ganz nett und ich hatte mir auch überlegt, ob ich direkt noch den zweiten Teil lesen soll, allerdings geht es dort, anders als von mir erwartet, nicht um die Beste Freundin, die in First Ink vorkam, sondern es geht wieder um das selbe Pärchen und da spricht mich der Inhalt nicht genug an, dass ich das jetzt gleich lesen müsste. Mal schauen, vielleicht später irgendwann mal...
Jetzt werde ich noch die ersten Seiten von Incarnate lesen, bevor ich nachher mit den Hunden laufen gehe. 

2. März 2014

Neue Bücher im Februar

Obwohl ich im Februar nur wenig Zeit zum Lesen hatte hat mich das nicht davon abgehalten, neue Bücher zu kaufen.


Bis auf Getrieben habe ich die Bücher alle bei Facebook gekauft.
Alanna stand schon seit Ewigkeiten auf englisch auf meiner Wunschliste und Lisa war damals sehr begeistert, so dass ich nicht wiederstehen konnte.
Lost Land habe ich bei der gleichen Verkäuferin abgekauft. Es stand seit Erscheinen immer mal wieder auf meiner Wunschliste, mal auf englisch, mal auf deutsch und als sich jetzt die Gelegenheit geboten hat das Buch ungelesen für 7+Versand zu bekommen musste ich zuschlagen.
Bei Tears 'n' Kisses habe ich schon darauf gewartet, dass es endlich mal jemand gebraucht verkauft und als ich es dann gesehen habe musste ich es haben. Den ersten Teil fand ich damals super, den zweiten habe ich schon im Regal stehen, aber noch nicht gelesen, da ich noch warten wollte bis Teil 3 auch im Regal steht.
Das Labyrinth jagt dich und Memento 2 konnte ich beide neu und ungelesen kaufen. Bei beiden Büchern habe ich die vorherigen Bände noch nicht gelesen, aber die Bücher waren günstig.
Gestohlene Wahrheit hatte ich zuerst auf englisch auf der Wunschliste, aber dann gab es die deutsche Version ziemlich günstig und dann konnte ich nicht mehr 'nein' sagen.
Eve und Adam stand nicht wirklich auf meiner Wunschliste, aber ich war dann doch ganz neugierig warum jeder das Buch haben möchte.
Getrieben - Durch ewige Nacht stand schon ewig auf meiner Wunschliste und als ich es mir bei Lovelybooks ertauschen konnte war ich absolut glücklich, weil ich schon so lang nach jemandem gesucht habe, der es abgibt. Vor allem ist auch der Zeitpunkt sehr gut gewesen, da ja im Mai der dritte Teil erscheint.


Tiger's Curse habe ich vor 2 Jahren schon gelesen und fand es gut, habe das Buch dann aber vertauscht und die Reihe nicht weitergelesen, da mir das englisch damals zu schwer war und damals nur der erste deutsche Band erschienen war.
Mittlerweile ist mein englisch aber um einiges besser und deshalb will ich die Reihe jetzt nochmal lesen, deshalb durften Tiger's Quest, Tiger's Voyage und Tiger's Destiny auch einziehen.


The Unbound ist die Fortsetzung zu The Archived, das ich auch noch nicht gelesen habe, aber da ich bisher nur Positives von The Archived gehört habe hatte ich Band 2 vorbestellt.
Von Aristotle and Dante discover the Secrets of the Universe habe ich erst vor Kurzem zum ersten Mal etwas gehört, aber da es sich super anhört wollte ich es dann auch haben.


Alienated habe ich vorbestellt, da es sich wahnsinnig gut anhört. Ich hab das Buch schon angefangen, aber bisher finde ich es leider nur mittelmäßig.
Cress war ebenfalls vorbestellt und ist schon gelesen und ICH LIEBE ES!


Mit The Iron Legends habe ich jetzt die Feen-Bücher von Julie Kagawa zusammen, jetzt muss ich sie nur noch alle lesen.
The Fine Art of Truth and Dare und Out of Reach habe ich von Tanja bekommen, als sie Bücher verschenkt hat.
TFAoTaD stand schon seit Jahren auf meiner englischen Wunschliste, von Out of Reach habe ich davor noch nie etwas gehört, aber es klingt sehr gut deshalb freue ich mich sehr, dass es jetzt in meinem Regal steht.

Ich glaube es selbst kaum, aber momentan erwarte ich keine weiteren Bücher. Ich habe zwar noch einige Vorbestellungen, die erscheinen allerdings erst in den nächsten Monaten.