25. Oktober 2013

[7days7books] Freitag

18:25
Ich bin verzweifelt! Heute habe ich noch keine einzige Seite gelesen, nicht weil mir die Zeit fehlt, sondern weil ich momentan einfach nicht wirklich Lust auf Magda und Ben habe. Eigentlich sollte man ja meinen, dass ich mir dann einfach ein anderes Buch aussuchen könnte, aber ich kann mich nicht entscheiden, denn obwohl mein SuB bei über 200 Büchern liegt gibt es nichts, dass mich so richtig anspricht. Am liebsten würde ich mit der Fortsetzung von Throne of Glass weiter machen, die kommt aber erst morgen an.
Ich werde wohl Magda und Ben erst mal zu Seite legen und nachher in Die Auslese reinlesen, in der Hoffnung das mich das Buch mehr packen kann.

23:15
Und wieder einmal habe ich meine Planung über den Haufen geworfen. Die Auslese habe ich komplett ignoriert, dafür habe ich ganz spontan Born to Darkness von Suzanne Brockmann aus dem Regal gezogen. Wieso ich genau das ausgesucht habe ist mir auch noch nicht so ganz klar, denn eigentlich hat es mich genauso wenig angesprochen wie alle anderen 221 Bücher meines SuBs auch, und eigentlich wollte ich doch deutsch lesen und möglichst nicht allzu viele Seiten.
Born to Darkness passt also mit 600 Seiten in relativ "erwachsendem" Englisch nicht wirklich zu dem, dass ich eigentlich lesen wollte, aber bisher habe ich jetzt 91 Seiten gelesen und es gefällt mir eigentlich schon ganz gut, auch wenn bisher kaum etwas passiert ist, außer dass sich die Charaktere ein wenig (und manche auch ein bisschen mehr) kennen gelernt haben und man ein bisschen über die Umstände erfährt, auch wenn ich momentan noch nicht so ganz durchblicke, wann das Ganze spielt und warum manche Menschen in dem Buch spezielle Fähigkeiten haben. Es blieben ja aber auch noch 500 Seiten übrig, um das Ganze etwas zu klären.
Viel werde ich heute wohl nicht mehr lesen, denn mittlerweile bin ich schon ziemlich müde und werde wohl nicht mehr lange durchhalten.

Kommentare:

  1. Stress dich nicht - wir haben die Woche schon so viel gelesen, da braucht man einfach mal eine Pause. Und dass dich grade nichts anspricht, wenn du doch auf ein ganz bestimmtes Buch wartest, wundert mich auch nicht. Dafür wird das Lesen von dem Buch dann wieder super klappen und die Seiten nur so verfliegen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich viel gelesen habe ich diese Woche ja noch nicht, aber man merkt eben deutlich, dass es eine ganz normale Schulwoche war.
      Morgen und Übermorgen möchte ich aber nochmal richtig viel lesen, immerhin muss ich auch nichts für die Schule machen, weil ich nächste Woche Ferien habe.

      Ich hab häufig das Problem, dass ich nur ein ganz bestimmtes Buch lesen will, und wenn dass dann noch nicht da ist ist es natürlich ziemlich doof, weil mich dann gar nichts wirklich interessiert und ich dann manchmal lieber 2 Tage gar nichts lese bis das Buch da ist, als irgendetwas das mich gar nicht interessiert. Nur lässt sich das natürlich bei einer Lesewoche nicht so gut machen :D

      Löschen
  2. Und wenn dich die Auslese nicht gepackt hat, dann rennst du morgen einfach den Postboten über den Haufen und liest dann los! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück kommt das Buch morgen mit Hermes, die liefern immer schon morgens, nicht wie DHL, die kommen immer erst mittags. :/ :D

      Löschen
    2. Das ist ja wirklich ein großes Glück! :D Bei uns kommt Hermes immer mittags und DHL zwischen 14 und 19 Uhr - gaaaanz schlimm, wenn man auf Bücher wartet. ;D

      Löschen
  3. Genau dann startest du eben morgen durch :) Ist ja auch klar, dass man neben einer ganz normalen Woche andere Prioritäten hat.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte auch kaum etwas gelesen, wenn ich diese Woche Schule gehabt hätte. Da ist das was du gelesen hast doch gar nicht mal schlecht. Und Englisch dauert ja sowieso immer länger als Deutsch. :)

    AntwortenLöschen