5. September 2013

[Rez] Until I die - Amy Plum

Englische Tb-Ausgabe:

Preis: 7,30€
Seiten: 384
Verlag: Harper Teen
Kaufen?

Inhalt:

I wish there was only today, just right now, and no forever.

It seems fitting that I fell in love in Paris. Under the city's glamorous surface there's a battleground of immortals.

Vincent, too, is an illusion. Handsome, chivalrous, and witty, he's got everything a girl could want . . . except mortality. But when I chose Vincent, I chose love over reason and safety.

Vincent swore to resist his very nature so that we can be together. But I refuse to stand by and watch him suffer. I'll do whatever it takes to fight against his fate.

Meine Meinung:

Die for me fand ich super, deshalb habe ich mich schon sehr auf Until I die gefreut. Nur leider wurde ich doch ziemlich enttäuscht.
Fast das ganze Buch über ist nicht wirklich etwas passiert, weder in der Handlung noch in der Liebesgeschichte.
Kate lief von einem Ende der Stadt zum anderen, hat mal ein paar alte Bücher gelesen, sich dann mit ihrer neuen Revenant-Freundin Violette fürs Kino getroffen und sich dann wieder um Vincent gesorgt, aber es ist nichts geschehen. Teilweise kam ich mir vor, als würde ich etwas aus dem Leben eines ganz normalen Mädchens lesen, nur dass ab und zu kurz erwähnt wurde, dass der Freund ein Revenant ist.
Erst auf den letzten 75 Seiten kam dann endlich etwas mehr Action in die Geschichte. Die bösen Numa sind wieder aufgetaucht und der große Showdown war dann doch ziemlich spannend, auch wenn für mich schon seit der Mitte des Buches klar war, wer der Bösewicht war.
Leider konnte die Liebesgeschichte die meist fehlende Spannung nicht ausgleichen, denn die Beziehung zwischen Kate und Vincent bestand nur aus ein paar kurzen Gesprächen und ein bisschen Rumgeknutsche.
Besonders gestört hat mich, dass Kate ein paar mal in gefährliche Situationen gekommen ist, aber statt dass sie selbst eine Lösung finden musste kam natürlich zufällig Vincent genau im richtigen Moment und hat sie gerettet.
Wenn mir das Buch besser gefallen hätte würde ich das Ende sehr fies finden, so aber bin ich nicht besonders gespannt, wie es in If I should die weitergeht.

Leider war Until I die für mich ein ziemlicher Flop.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen