28. September 2013

Monsterneuzugängepost Teil 1

Letzte Woche hatte ich Geburtstag und ich habe jede Menge Bücher geschenkt bekommen. Wer denkt dass das auf dem Bild schon viel ist, es ist noch lang nicht alles.



Clockwork Princess musste ich einfach haben, auch wenn ich Clockwork Prince noch nicht gelesen habe, aber ich liebe Cassandra Clares Bücher. Außerdem ist der Zusatzumschlag im alten Design soooo schön.
Das Labyrinth erwacht hat mich nie wirklich angesprochen, weil ich fand, dass es ähnlich klingt wie Die Auserwählten von James Dashner. Dann habe ich aber beim Bloggertreffen Rainer Wekwerth kennen gelernt und musste schon allein sympathiehalber ein Buch von ihm haben. Deshalb habe ich mir das von meinen Eltern gewünscht.


Die Auslese - Nur die Besten überleben war das Geburtstagsgeschenk von meiner Schwester. Ich bin schon sehr gespannt ob es mir gefallen wird, denn mittlerweile gibt es ja doch eine nur mäßig begeisterte Stimmen.
Mein Herz zwischen den Zeilen habe ich mir ertauscht, meine Erwartungen sind nicht sehr hoch, da es doch ziemlich viele mittelmäßige Meinungen dazu gibt.


Ich habe mich auch selbst beschenkt und meine Amazongutscheine dazu genutzt.
Phoenix ist die Fortsetzung von Black City, das ich zwar noch nicht gelesen habe, aber Band 2 wollte ich trotzdem gleich.
Soul Screamers habe ich mal auf deutsch den ersten Band gelesen und fand ihn gut, den Teil dann aber vertauscht und dann nie weiter gelesen. Jetzt habe ich mir den ersten von momentan 3 Sammelbänden schenken lassen.


Dann gab es bei Thalia 15%, die ich dann auch gleich für meine Geburtstagsbücher genutzt habe, denn das Geschenk von meinen Eltern, nämlich Geld, durfte ich ausgeben wie ich es gern wollte.
Stealing Phoenix habe ich also bei Thalia bestellt, war dann aber mit dem Zustand so unzufrieden, dass ich Thalia eine Mail geschrieben habe. Und die haben mir das Buch dann netterweise geschenkt. Auf dem Bild sieht man nämlich nur eine Sache, die mich gestört hat, auf der Rückseite sind nochmal zwei.
Mit Throne of Glass habe ich mich wieder selbst beschenkt. Seit dem es auf deutsch erschienen ist und ich einige sehr positive Rezensionen dazu gelesen habe hat es mich interessiert, auf deutsch war es mir aber zu teuer.









Dann wollte ich meine Suzanne Brockmann-Sammlung auf Vordermann bringen und habe mir deshalb von meinen Eltern Gefährliche Enthüllung und Nicht ohne Risiko schenken lassen. Mit meinem Amazongutschein habe ich mir dann noch Mit jedem Herzschlag gekauft.
Von meinem Bruder habe ich einen Osiander-Gutschein bekommen, den ich mittlerweile (die Bilder habe ich schon am Mittwoch gemacht) schon wieder eingelöst habe.

Das war nun Teil 1 meines Riesenneuzugängeposts, den zweiten Teil findet ihr hier

Kommentare:

  1. Oh, was für tolle Neuzugänge <3
    "Das Labyrinth erwacht" ist ein richtig tolles Buch. Viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  2. So viele schöne Bücher - da weiß man ja gar nicht wo man zuerst hingucken soll <3

    Auf jeden Fall wünsche ich dir aber viel Spaß mit "Throne of Glass". Das Buch hat mir sooo gut gefallen, jetzt habe ich mir auch direkt die Fortsetzung bestellt, weil ich einfach wissen muss wie es weiter geht und was noch in Caleana steckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt eher das Problem das ich nicht weiß mit was ich anfangen soll :D

      Das war außer dem Preis auch noch einer der Gründe, warum ich lieber die englische Ausgabe wollte, damit ich, falls es mir auch so gut gefällt, gleich weiter lesen kann und die Ausgaben im Regal dann zu einander passen. :)

      Löschen