28. September 2013

Lesenacht XXL - Mittwoch bis Samstag

Für mich war die Lesewoche ein ziemlicher Reinfall, ich bin leider kaum zum Lesen gekommen.
Dienstag habe ich nämlich erfahren, dass ich nächste Woche die erste Bio-Klausur schreibe und da dann auch Zeug aus dem letzten Schuljahr dran kommt, an das ich mich schon gar nicht mehr erinnern habe und so stand dann neben Hausaufgaben auch noch lernen auf dem Plan, dann wollte der Hund auch noch ausgelastet werden und damit blieb kaum mehr Zeit für anderes. Gestern Abend habe ich dann noch Darkness Rises angefangen, aber nicht mehr allzu viel geschafft, da mir schon sehr früh die Augen zugefallen sind. Und als wäre das nicht alles schon frustrierend genug habe ich auch noch das Gefühl krank zu werden.
Dafür war ich dann heute relativ früh wach und habe dann gleich noch ein wenig gelesen. Mittags gings dann 3 1/2 Stunden ins Hundetraining und danach habe ich nochmal ein wenig gelesen, so dass ich jetzt auf Seite 245 bin.
Seit 21 Uhr findet jetzt die Lesenacht statt, bei der ich jetzt dann einsteigen werde.

21:45
Ich starte auf Seite 245 mit Darkness Rises und habe die Hoffnung, zumindest noch 75 Seiten davon zu lesen bevor ich zu müde werde.

23:30
Mittlerweile bin ich auf Seite 300 angekommen und meinem Ziel heute Nacht 75 Seiten zu lesen damit schon um einiges näher gekommen.
Momentan bin ich auch noch ziemlich fit, allerdings kann sich das bei mir immer ziemlich schnell ändern.

Monsterneuzugängepost Teil 2

Hier folgt dann auch gleich Teil 2 das Neuzugängeposts.



Darkness Rises hatte ich schon im April vorbestellt und es kam jetzt schon an, obwohl es eigentlich erst nächsten Monat erscheinen sollte. Macht nichts, ich freue mich darüber.
Spider's Bite habe ich gebraucht gekauft, nachdem mir die Mythos Academy-Reihe von der selben Autorin gut gefällt und sich das auch noch super anhört.







Seeking Chrystal ist die Fortsetzung zu Stealing Phoenix aus dem ersten Post. Den ersten Band fand ich ja sehr gut, ich hoffe das mir die meinen Folgebände genauso gut gefallen werden.
Onyx, Opal und Origin sind die Fortsetzungen zu Obsidian. Nachdem mir Teil 1 sehr gut gefallen hat habe ich mir dann direkt auch die nächsten schon erschienen Bücher schenken lassen. 


Frostherz ist ebenso wie Spider's Bite von Jennifer Estep. Es ist das dritte Buch in der Mythos Academy-Reihe und nachdem nächsten Monat der vierte Band erscheint wurde es jetzt Zeit das Frostherz einziehen darf. Dafür habe ich dann auch gleich den Gutschein genutzt, den ich von meinem Bruder bekommen habe.
Sacrifice ist der letzte Band der Alera-Trilogie. Die ersten beiden Bücher habe ich auf deutsch im Regal stehen und sie haben mir sehr gut gefallen, doch leider wird der dritte und letzte Band nicht mehr auf deutsch erscheinen und deshalb habe ich ihn mir nun auf englisch geholt.


Dann sind noch drei Ebooks auf meinem Kindle eingezogen.

Das waren dann auch schon wieder alle neuen Bücher und ich bin mir sicher, dass ich noch nie so viele Bücher zum Geburtstag bekommen habe. 

Monsterneuzugängepost Teil 1

Letzte Woche hatte ich Geburtstag und ich habe jede Menge Bücher geschenkt bekommen. Wer denkt dass das auf dem Bild schon viel ist, es ist noch lang nicht alles.



Clockwork Princess musste ich einfach haben, auch wenn ich Clockwork Prince noch nicht gelesen habe, aber ich liebe Cassandra Clares Bücher. Außerdem ist der Zusatzumschlag im alten Design soooo schön.
Das Labyrinth erwacht hat mich nie wirklich angesprochen, weil ich fand, dass es ähnlich klingt wie Die Auserwählten von James Dashner. Dann habe ich aber beim Bloggertreffen Rainer Wekwerth kennen gelernt und musste schon allein sympathiehalber ein Buch von ihm haben. Deshalb habe ich mir das von meinen Eltern gewünscht.


Die Auslese - Nur die Besten überleben war das Geburtstagsgeschenk von meiner Schwester. Ich bin schon sehr gespannt ob es mir gefallen wird, denn mittlerweile gibt es ja doch eine nur mäßig begeisterte Stimmen.
Mein Herz zwischen den Zeilen habe ich mir ertauscht, meine Erwartungen sind nicht sehr hoch, da es doch ziemlich viele mittelmäßige Meinungen dazu gibt.


Ich habe mich auch selbst beschenkt und meine Amazongutscheine dazu genutzt.
Phoenix ist die Fortsetzung von Black City, das ich zwar noch nicht gelesen habe, aber Band 2 wollte ich trotzdem gleich.
Soul Screamers habe ich mal auf deutsch den ersten Band gelesen und fand ihn gut, den Teil dann aber vertauscht und dann nie weiter gelesen. Jetzt habe ich mir den ersten von momentan 3 Sammelbänden schenken lassen.


Dann gab es bei Thalia 15%, die ich dann auch gleich für meine Geburtstagsbücher genutzt habe, denn das Geschenk von meinen Eltern, nämlich Geld, durfte ich ausgeben wie ich es gern wollte.
Stealing Phoenix habe ich also bei Thalia bestellt, war dann aber mit dem Zustand so unzufrieden, dass ich Thalia eine Mail geschrieben habe. Und die haben mir das Buch dann netterweise geschenkt. Auf dem Bild sieht man nämlich nur eine Sache, die mich gestört hat, auf der Rückseite sind nochmal zwei.
Mit Throne of Glass habe ich mich wieder selbst beschenkt. Seit dem es auf deutsch erschienen ist und ich einige sehr positive Rezensionen dazu gelesen habe hat es mich interessiert, auf deutsch war es mir aber zu teuer.









Dann wollte ich meine Suzanne Brockmann-Sammlung auf Vordermann bringen und habe mir deshalb von meinen Eltern Gefährliche Enthüllung und Nicht ohne Risiko schenken lassen. Mit meinem Amazongutschein habe ich mir dann noch Mit jedem Herzschlag gekauft.
Von meinem Bruder habe ich einen Osiander-Gutschein bekommen, den ich mittlerweile (die Bilder habe ich schon am Mittwoch gemacht) schon wieder eingelöst habe.

Das war nun Teil 1 meines Riesenneuzugängeposts, den zweiten Teil findet ihr hier

24. September 2013

Lesenacht XXL - Montag und Dienstag

Montag morgen musste ich erst um 8:30 Uhr aus dem Haus und hatte deshalb noch jede Menge Zeit zum Lesen, die ich auch gleich genutzt habe. Dabei habe ich dann Mit jedem Herzschlag beendet. Dann musste ich los in die Schule, war dann um 13:15 Uhr wieder daheim, doch gelesen habe ich trotzdem nichts mehr. Dafür habe ich ziemlich viel Hörbuch gehört, während ich mein Zimmer aufgeräumt und meine Schulsachen sortiert habe und auch während dem Gassi gehen habe ich weiter gehört. Insgesamt habe ich so etwas mehr als 5 Stunden von Angelfall von Susan Ee gehört. Das Buch habe ich schon vor Monaten im englischen Original gelesen, aber weil bald die Fortsetzung erscheint (die schon vorbestellt ist) und ich nicht mehr allzu viel davon weiß höre ich mir das Buch jetzt nochmal an.

Dienstag, also heute, hatte ich ausnahmsweise ebenfalls erst zur 3. Stunde Schule und konnte deswegen wieder ziemlich lange im Bett liegen bleiben. Da ich noch zu müde zum Lesen war habe ich weiter Angelfall gehört.
Aus der Schule kam ich dann um 17:00 Uhr wieder nach Hause und bin dann erst noch eine Runde mit dem Hund laufen gegangen. Bevor ich weiterhören konnte musste ich zuerst noch meine Hausaufgaben machen, allerdings konnte ich mich danach nicht mehr richtig konzentrieren und musste deshalb immer wieder ein paar Minuten zurück gehen, weil ich ständig etwas verpasst habe. Deshalb habe ich mich dann noch mit ein paar anderen Dingen beschäftigt, bei denen auch die Einschlafgefahr nicht so groß war.
Da ich mittlerweile fast einschlafe, werde ich jetzt dann bald ins Bett gehen und heute wohl nichts mehr lesen. 

22. September 2013

Lesenacht XXL - Sonntag



Die Meisten habe sicher mitbekommen, dass gestern die 10. von Anka veranstaltete Lesenacht statt gefunden hat. Da mein Tag gestern ziemlich anstrengend und mein Abend verplant war habe ich daran nicht teilgenommen... aber das ist auch gar nicht so schlimm, denn als Special der Jubiläumsausgabe folgt auf die Lesenacht noch eine Lesewoche, bei der es (zumindest für mich) darum geht, sich in der nächsten Woche möglichst bewusst Zeit fürs Lesen zu nehmen und sich nicht ständig durch Facebook und ähnlichem ablenken zu lassen.

Wie auch während der Lesenacht wird es für die Lesewoche jeden Tag eine Frage geben, die jeweils von einem Autor stammt.
Die heutige Frage stammt von Uwe Laub, dem Autor von Blow Out:
"Ihr alle liebt Bücher. Habt ihr schon einmal daran gedacht, selbst ein Buch zu schreiben? Und falls ja, was für eines?"
Den Gedanken daran hatte ich schon, aber bisher ist nie etwas daraus geworden. Nicht nur das mir die Kreativität und die Ideen fehlen, ich habe auch das Problem, dass ich Texte nicht hübsch ausschmücken kann, weshalb mir auch in der Schule Interpretationen und Analysen viel besser liegen als Essays. Zusätzlich würde mir sicher auch das Durchhaltevermögen fehlen.

Für meine Updates wird es jeden Tag einen neuen Post geben.

13:00
Nachdem ich um 10 Uhr wach war habe ich direkt mit meinem neuen Buch Mit jedem Herzschlag angefangen. Jetzt bin ich auf Seite 130 und es gefällt mir schon sehr gut.

20:30
Seit dem letzten Update habe ich keine Seite mehr gelesen, denn zuerst habe ich nochmal etwas geschlafen, dann warteten noch einige Hausaufgaben auf mich und das Hundchen wollte auch noch gelüftet werden. Dafür werde ich jetzt gleich wieder weiter lesen. 

19. September 2013

Neue Bücher

Momentan habe ich kaum Zeit all das zu posten dass ich euch gern erzählen möchte, denn seit die Schule letzte Woche wieder angefangen hat bin ich wieder voll aus meinem Rhythmus raus. Sobald ich Zeit dazu finde erwartet euch ein Update zu meinem Lesestapel für den September, es kommt ein Bericht zum Blogger- und Autorentreffen in Stuttgart und bald dann auch schon wieder ein weiterer Neuzugänge-Post, denn seit dem ich diese Bilder gemacht habe (vor 2 Tagen) kamen schon wieder ein paar Bücher an und da ich morgen Geburtstag habe werden es noch einige Bücher mehr werden.
Innerhalb einer Woche sind 11 neue Bücher bei mir eingezogen, einige davon eher ungeplant.


Samstag war ich beim Blogger- und Autorentreffen und bei der Lesung von Thomas Thiemeyer. Die Gelegenheit, mir meine Bücher signieren zu lassen bekomme ich so schnell sicher nicht mehr, deshalb habe ich dann spontan Band 2 und 3 von Das verbotene Eden gekauft.


A Star like you klingt ganz interessant, auch wenn ich bisher noch nirgends etwas von dem Buch gesehen habe.
Nick & Norah stand zwar auf meiner Wunschliste, allerdings nicht allzu weit oben, doch jetzt konnte ich es ertauschen und bin schon gespannt, ob es mir gefallen wird.


Zurück nach Hollyhill hatte mich anfangs gar nicht so interessiert, aber da es so viele positive Meinungen dazu gab muss ich jetzt doch mal schauen ob es was für mich ist.
Dylan&Gray stand ewig auf meiner Wunschliste und ich hatte das Glück bei einer Facebookgruppe damit überrascht zu werden.


Dann kamen die restlichen Bücher meiner Thalia-Bestellung bei mir an.
The Girl of Fire and Thorns stand erst auf deutsch auf meiner Wunschliste, das Cover der englischen Ausgabe gefällt mir allerdings viel besser, deshalb durfte es auf englisch einziehen.
Dare you to ist die Fortsetzung zu Pushing the limits, dass ich sehr toll fand. Eigentlich wollte ich noch warten, bis die Ausgabe vom anderen Verlag erscheint, aber dann ist mir die Warterei zu doof geworden und ich habe es doch gleich bestellt.


Deception ist die Fortsetzung zu Defiance, das mit sehr gut gefallen hat. Das Buch habe ich schon direkt nach dem Lesen von Band 1 vorbestellt.
Cinder hört sich nicht nur toll an, auch das Cover ist soooo schön.


Das geraubte Paradies ist der dritte Teil der Trilogie um Carya und Jonan. Band 1 habe ich gelesen und fand ihn sehr gut, Band 2 steht noch ungelesen im Regal und Band 3 habe ich gleich gekauft, damit ich die beiden Bücher in einem Rutsch durchlesen kann.
Verhängnisvolle Jagd ist der zweite Band in der Dilogie um die Dyson-Geschwister und musste auch dringend einziehen. Von Michelle Raven habe ich bis auf eins alle momentan erschienenen Bücher im Regal stehen.


Morgen wird voraussichtlich mein Monatsleseupdate kommen und Samstag oder Sonntag dann ein weiterer Neuzugängepost, in dem ich euch meine Geburtstagsbücher zeigen werde. Und wenn ich dann noch genug Zeit dazu finde wird auch noch der Bericht über Samstag folgen.

7. September 2013

Meine Bücherregale

Letztes Jahr im März habe ich euch meine Bücherregale gezeigt. Da das nun schon eine ganze Weile her ist und sich seitdem viel verändert hat ( es sind vor allem viel mehr geworden) zeige ich sie euch heute mal wieder.
Das sind aber nicht alle Bücher, ca. 40 sind in Kisten im Keller abgestellt.


Dieser Stapel liegt momentan auf meinem Nachttisch, das sind die Bücher die ich in nächster Zeit lesen möchte.

Diese ganzen Bücher haben keinen Platz im Regal und liegen zweireihig vor den anderen, aber damit man die anderen später richtig sehen kann habe ich diese hier weggeräumt.

Das hier + die beiden Bilder drüber sind mein SuB. :)












In diesen beiden Regalen befinden sich nur gelesene Bücher (und unten noch DVDs und Serien)



















 Laut Lovelybooks habe ich insgesamt 441 Bücher, von denen 402 in meinen Regalen stehen. Davon sind 204 ungelesen.