27. März 2012

Tiger's Curse / Der Kuss des Tigers

Infos zum Buch:
Autorin: Colleen Houck
Preis: Gebunden 13,30€
Seiten: 402
Verlag: Sterling Pub

Inhalt: 
Would you risk it all to change your destiny? The last thing Kelsey Hayes thought she'd be doing this summer was trying to break a 300-year-old Indian curse. With a mysterious white tiger named Ren. Halfway around the world. But that's exactly what happened. Face-to-face with dark forces, spellbinding magic, and mystical worlds where nothing is what it seems, Kelsey risks everything to piece together an ancient prophecy that could break the curse forever.(Quelle: Amazon)

Meine Meinung: 
Bevor ich dieses Buch gekauft habe wurde es schon auf vielen Blogs erwähnt und gelobt, allerdings meistens die deutsche Version, Der Kuss des Tigers. Deshalb war für mich klar: Ich brauche dieses Buch (schon allein wegen dem wunderschönen Cover). Und weil ich mehr englische Bücher lesen möchte (gut für die Schule :) ) durfte es auf englisch einziehen.
Deshalb fange ich auch mit dem Englischschwierigkeitsgrad an. Man darf sich nicht vom Prolog abschrecken lassen, bei dem habe ich so gut wie gar nichts verstanden, so dass ich ihn dann bei der deutschen Leseprobe nachgelesen habe. Danach ging es dann um einiges leichter weiter. Ich habe zwar nicht jedes Wort verstanden, aber die Handlung habe ich verstanden und das ist ja das Wichtige.
Die Geschichte fand ich richtig gut. Das Buch konnte mich vollkommen begeistern und ich kann nachvollziehen warum es so gelobt wurde. Es gibt einige richtig spannende Stellen zwischen denen dann wieder etwas ruhigere kommen. Das hat aber nicht gestört, da in dieser Zeit wichtige Dinge geplant wurden und Rätsel entschlüsselt.
Die Handlung spielt größtenteils in Indien. Man erfährt einige Dinge über das Land und die Götter, deren Tempel und über indische Geschichten und Legenden.
Im Buch kamen teilweise einzelne indische Wörter vor, die nur teilweise erklärt wurden. Die, die nicht erklärt wurden, konnte man meistens aus dem Zusammenhang erschließen oder sie waren unwichtig und man konnte die Geschichte auch so verstehen.
Natürlich gibt es in Tiger's Curse eine Liebesgeschichte. Ich denke ich verrate nicht zuviel wenn ich sage, dass sie zwischen Ren und Kelsey stattfindet. Die Liebesgeschichte fand ich wirklich süß, bloß Kelsey ging mir teilweise ein bisschen auf die Nerven, weil sie zurückhaltend war.

Wirklich negative Punkte konnte ich bei diesem Buch keine finden , deshalb bekommt es 5/5 Sternen. 


*englisches Buch kaufen*  *deutsches Buch kaufen*

Kommentare:

  1. *lach* Schau dein Profilbild an, dann weißt dus ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ja glaube ich auch. Der Vater des Kleinen ist auch ein richtig großer und einen ganzen Kopf größer als die Mutter. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf unseren Rüden :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Rezension, das Buch wartet auch schon auf meinem SUB =)

    AntwortenLöschen