6. Februar 2012

Stille Nacht: Magische Liebesgeschichten

Infos zum Buch:
Herausgeber: Tanja Heitmann
Preis: Broschiert 12,99 €
Seiten: 192
Verlag: rororo

Inhalt:
Ein einsamer Vampir, der inmitten der verschneiten Wälder Finnlands auf ein geheimnissvolles Mädchen trifft; eine gefährlich-schöne Meeresgöttin, die den jungen Abenteurern einer Grönlandexpedition den Kopf verdeht, und Geisterwölfe, die das Geschick einer tragischen Liebe verwandeln - diese und weitere wunderschöne Geschichten voller Liebem phantastischer Romantik und fesselnder Spannung entführen in faszinierende Welten und Verzaubern. (Klappentext)

Stille Nacht besteht aus 6 Kurzgeschichten. Der Klappentext zeigt ganz gut, worum in etwa es in diesem Buch geht, ohne viel von den Geschichten zu verraten. Von den Autorinnen Tanja Heitmann, Gesa Schwartz, Nina Blazon, Anika Beer, M. F. Hammesfahr und Nora Melling ist jeweils eine Kurzgeschichte vorhanden.

Meine Meinung:
Eigentlich sind Kurzgeschichten nicht so mein Ding, weil ich eine Zeit brauche um mich in die Geschichte reinzufinden. Bis das bei einer Kurzgeschichte der Fall ist ist diese meist schon wieder zu Ende. Trotzdem fand ich die Geschichten ganz gut. Sie waren mal mehr, mal weniger spannend, alles in allem aber gut. Am Besten haben mir die Geschichten von Gesa Schwartz und von Anika Beer gefallen. Allerdings hat die Kürze der Geschichten auch seinen Vorteil: Die Geschichten lassen sich schnell lesen und sind dadurch gut für zwischendurch.
In all den Geschichten geht es um die Winterzeit, so dass sie besonders schön sind um sie abends um Bett zu lesen.
Durch die verschiedenen Autoren ist auch der Schreibstil sehr unterschiedlich, was dieses Buch abwechslungsreich macht.

Insgesamt ein ganz schönes Buch für alle, die Kurzgeschichten mögen oder sie mal ausprobieren möchten. 4/5 Sternen


*Buch kaufen*

1 Kommentar:

  1. Ein tag und du wurdest getaggt :D

    http://subabbau.wordpress.com/2012/02/08/tag/

    Jakobus

    AntwortenLöschen