4. Februar 2012

In Liebe, Brooklyn



Infos zum Buch:
Autorin: Lisa Schröder
Preis: 13,95 €
Seiten: 429
Verlag: Loewe

Inhalt:
Lieber Lucca,
ich vermisse dich.
Ich vermisse deine Augen und
die Liebe darin.
Ich vermisse deine Arme um mich.
Ich vermisse, wie geborgen
ich mich gefühlt habe bei dir.
Ich vermisse dich, Lucca.
Ich werde dich vermissen,
mein Leben lang.
In Liebe,
Brooklyn
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Dieses Buch ist anders als andere Bücher. Schon bevor ich es gelesen hatte hörte ich davon, dass es in Versform geschrieben ist, allerdings konnte ich mir nicht wirklich vorstellen wie genau das dann aussieht und dass das dann auch noch gut ist. Nachdem ich das Buch beendet hatte wusste ich: Bücher in Versform können toll sein.
Man erlebt die Geschichte aus zwei Sichten, aus Brooklyns und aus Nicos, Luccas Bruder. Dadurch konnte ich sehr gut nachvollziehen was die Beiden in den verschiedenen Situationen denken und fühlen.
Schon lange habe ich kein so gefühlvolles Buch mehr gelesen wie dieses. Die Autorin hat Brooklyns Gefühle so gut beschrieben, dass ich mich tatsächlich wie Brooklyn gefühlt habe. Nicht nur Brooklyn weinte, auch ich saß schniefend im Bett. Wenn Brooklyn glücklich war dann war ich es auch. 
Nachdem ich dieses Buch beendet hatte konnte ich sehr lange nicht einschlafen. Die ganze Zeit musste ich über dieses Buch nachdenken. Ich habe auch über mein eigenes Leben nachgedacht, wenn ich selbst verlieren kann, wenn ich verloren habe. 

Dieses Buch erzählt nicht nur eine Geschichte, es berührt, lässt einen nachdenken. 5/5 Sternen

1 Kommentar:

  1. Das Buch möchte ich auch noch unbedingt haben - wie ganz viele andere :D

    Mit City of Fallen Angels habe ich noch nicht angefangen. Werde das aber morgen vielleicht tun, wenn ich denn Zeit habe. Da sind schon Ferien & ich habe einfach keine Zeit... ;)
    Wenn du es super fandest, dann hab ich fast keine Bedenken mehr :)

    Liebe Grüße^^

    AntwortenLöschen