30. Oktober 2011

Die Dämonenfängerin


Klappentext:
Der 1. Band der aufregendsten Serien aller Zeiten!
Würdest du freiwillig wochenlang auf einem Friedhof kampieren, um deinen Vater vor der Unterwelt zu schützen?
Oder dein Leben riskieren, um die Welt von Höllenbrut ersten Grades zu befreien?
Riley Blackthorne hat keine andere Wahl, denn sie ist die Dämonenfängerin!

"Teuflisch clever und ganz und gar einmalig!" P. C. Cast

Inhalt:
Riley Blackthorne ist 17 Jahre alt und erster weiblicher Dämonenfängerlehrling. 2018 wird die Welt von Dämonen heimgesucht und die Dämonenfänger und ihre Lehrlinge kämpfen gegen sie und versuchen sie einzufangen. Dadurch beschützen sie ihre Stadt und verdienen ihren Lebensunterhalt, indem sie die Dämonen an den Vatikan verkaufen. Doch dann greift ein starker Dämon die Dämonenfänger an und bringt damit alles in Rileys Leben durcheinander.

Meine Meinung:
Bei diesem Buch landet man mitten im Geschehen, es gibt keine langen Einführungen in diese etwas andere Welt, man findet nach und nach heraus wie hier alles abläuft. Die Geschichte beginnt damit, dass Riley in einer Schulbücherei einen Dämon ersten Grades fangen soll, man erfährt ein paar Dinge über diese Art von Dämonen und bevor man recht schaut geschieht schon das erste mit dem man nicht rechnet.
Insgesamt betrachtet ist das Buch spannend, allerdings kann man es in Drittel einteilen. Das erste und dritte Drittel waren spannend, das zweite ein bisschen langweilig.
Teilweise war das Buch ein bisschen gruselig, meistens dann, wenn Riley nachts allein auf dem Friedhof war. Was genau sie dort tut verrate ich nicht, das müsst ihr selbst lesen.
Riley war mir sehr symphatisch, sie hat sich Teenager typisch verhalten, oft auch ein bisschen zickig. Auch ist sie keine Superheldin, die immer alles richtig macht. Ihr passieren immer mal wieder Fehler, mit denen sie sich dann auseinander setzen muss.
Denver Beck ist der Arbeitspartner von Paul Blackthorne, Rileys Vater. Sie gehen meistens gemeinsam auf die Jagd. Anfangs wirkt er unfreundlich und unsymphatisch, doch später konnte ich seine Handlungen nachvollziehen und mochte ihn. Riley ist anderer Meinung als ich, sie mag Beck nicht besonders, da sie früher in ihn verliebt war, er sie aber zurückgewiesen hat.
Simon, ein weiterer Lehrling, fand ich nicht so toll, irgendwie hat mir bei ihm etwas gefehlt. Er war zu nett, ich mag meistens die "Bösen" mehr.
Dann ist da noch Peter, Rileys "bester Freund". Die Freundschaft der Beiden fand ich etwas merkwürdig, denn sie telefonieren zwar immer mal wieder, allerdings treffen sie sich nie. Ich würde die Beiden nicht als beste Freunde bezeichnen, dazu gehört mehr dazu als ab und zu telefonieren.
Bei diesem Buch merkt man, dass sich die Autorin viele Gedanken zu den verschiedenen Dämonenarten, ihrem Aussehen, Kräften und den Mitteln, die man zur Bekämpfung braucht, gemacht hat. All diese Dinge sind gut durchdacht.
Allerdings bleiben einige Fragen offen, die hoffentlich in Band 2 und 3 geklärt werden.
Das Cover des Buches passt sehr gut, es zeigt Riley mit einer Glaskugel, die sie zur Dämonenjagd braucht.

Ich gebe dem Buch 3,5 Sterne, da es zwar überwiegend positiv ist, aber auch ein paar kleinere Mängel hat.

28. Oktober 2011

Neue Bücher

Hallo ihr alle,
eigentlich wollte ich diese Woche mindestens eine Rezension hochladen, wie man sieht hats aber nicht geklappt. Ich hatte diese Woche nämlich Praktikum beim Tierarzt, da musste ich abends immer bis 18:30 arbeiten und war dann zu müde um noch eine Rezension zu schreiben. Tut mir sehr leid, aber ich werde es nachholen, ich habe nun auch eine Woche Ferien.

Dann kamen heute 2 Päckchen an.

Dann fangen wir mal mit dem ersten Päckchen an, ein Rezensionsexemplar:
  
Einen herzlichen Dank an den Egmont INK Verlag.


Dann kam mein Arvelle Paket an, 12 Bücher für 44 Euro, alle in richtig gutem Zustand.



Falls ihr es nicht erkennen könnt:
-Dark Swan 2: Dornenthron (jetzt brauche ich nur noch den 1. Teil ) 
-Die Welt in den Wolken
-Dämonenkuss
-The Battle of the sun (englisch)
-Halo (englisch)
-Der verwaiste Thron: Sturm (ich habe mir nun mal den 1. gekauft, nachdem 
ich den 3. auch schon hier habe)
-Reckless (englisch)
-Tunnel
-Fallen 1 (englisch)
-Das Hexenbuch von Salem
-Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
-Der Pakt


Sooo, das wars auch schon.